Spinat-Cannelloni mit Pinienkernen

Ich experimentiere ja gern etwas in der Küche herum und freue mich, wenn sich die Chance bietet, mal etwas Neues zu probieren. So auch, als letztens im Penny sämtliche San Fabio Produkte (Schleichwerbung…) im Angebot waren. Ich hätte den kompletten Bestand an lustig aussehenden Nudeln aufkaufen können. Doch besonders interessant fand ich die Cannelloni. Da ich schon länger auf der Suche nach einem leckeren Cannelloni-Rezept war, landeten die hohlen Röhrchen auch gleich in meinem Korb und zwei Tage später in meinem Ofen.

Da Cannelloni mit Hackfleisch-Bolognese (was die „klassischen“ Cannelloni ausmacht) im Prinzip wie eine etwas andere Lasagne zubereitet werden, entschied ich mich für eine alternative Füllung. Und da zu meinem Glück auch der Blattspinat im Angebot war, gab es Cannelloni mit Spinat-Sahne-Füllung, Pinienkernen, Bechamel und natürlich ganz viel Parmesan (endlich mal wieder ein Grund überall Käse einzurühren).

cannelloni4

Weiterlesen