Header_Books_Medienmädchen_Medienmaedchenblog_Medien_blog

Rezension: Water – Der Kampf beginnt von Paolo Bacigalupi

Wenn ich über mögliche Endzeitszenarien nachdenke, dann spielen Zombies darin gemeinhin eine bedeutende Rolle. Über andere Möglichkeiten wie Ressourcenknappheit und Folgen des Klimawandels denke ich hingegen am liebsten gar nicht nach. Wenn dann doch lieber Zombies wie aus The Walking Dead, die man pfählen kann, aber bitte nicht solche, die klettern und springen können. Aber das Leben ist kein Wunschkonzert und leider auch keine von AMC produzierte Serie.

Wir haben das Glück, in einem Land geboren worden zu sein, in dem man das Wasser aus der Leitung problemlos trinken und Wasser in jedem Supermarkt billig kaufen kann, Wasser einfach gar kein Problem ist und wir es vielleicht deswegen zuweilen verschwenden. Doch viele Menschen leiden auch im 21. Jahrhundert unter unzureichender Wasserversorgung und haben kein sauberes Trinkwasser. Die Zukunftsaussichten sind bei steigender Weltbevölkerung auch nicht unbedingt rosig, denn unsere Erde ist schon heute durstig. Das Szenario in Water – Der Kampf beginnt mag fiktiv sein, doch es hat mich sofort gefesselt, denn darin wird ein Krieg um die wichtigste Ressource zum Überleben geführt.

Weiterlesen