Pizzaring

Dieses Gericht ist nicht nur als Partysnack geeignet. Aus Erfahrung kann ich sagen, bekommt man diese Pizzavariation auch ganz gut zu zweit klein. Und mal ganz ehrlich…Wer will so was schon mit mehr als einer Person teilen?

Schon lange geistern im Netz diverse dieser Kreationen ihr Unwesen und an diesem Wochenende hat es mich gepackt und ich konnte mich nicht länger zurück halten. Ich musste es einfach probieren. Und zu meiner Überraschung war die Herstellung überaus einfach und ist auf Anhieb geglückt. Weiterlesen

Pfannkuchen_Food_Medienmädchen_Urheber_AnneWalther

Ofen-Pfannkuchen

Ja, Fasching oder Karneval oder wie auch immer man dieses äußerst befremdliche Volksfest nennen mag (auf die Gefahr hin, dass ich mir gerade viele Feinde mache), ist schon vorbei. Ein Glück. Aber da ich mich backtechnisch nicht unbedingt an den Jecken-Kalender halte, kann dieses Rezept auch etwas verspätet kommen. Seht dies als einen Akt der Rebellion gegen den Karneval an. Eine Menge Party-Feeling bringen diese Pfannkuchen dennoch mit.

pfannkuchen6

Weiterlesen

Kürbis-Spezial: Kürbis-Pesto und Kürbiskuchen

Es gibt schon wieder ein Rezept-Spezial! Und diesmal alles zu Ehren DES Herbstgewächses schlechthin – dem Kürbis.

Ich kannte Kürbis bisher nur von der Kürbissuppe meiner Mutti, die auch immer richtig toll geschmeckt hat. Seitdem man in jedem Supermarkt wieder Kürbisse en masse kaufen kann, wollte ich mich schon lange mal in dieses fremde Terrain begeben. Also habe ich eines schönen Tages, da ich voller Zuversicht war, einen Hokkaido-Kürbis in den Korb gepackt und dann Zuhause erst einmal drei Tage ins Regal (schöne Deko) gestellt, weil ich keine Ahnung hatte, was ich damit tun soll.

Letztendlich habe ich aus einem Kürbis vier Gerichte zubereitet, von denen ich euch meine zwei absoluten Lieblinge vorstellen möchte.

kürbiskuchen2

Weiterlesen

Spinat-Cannelloni mit Pinienkernen

Ich experimentiere ja gern etwas in der Küche herum und freue mich, wenn sich die Chance bietet, mal etwas Neues zu probieren. So auch, als letztens im Penny sämtliche San Fabio Produkte (Schleichwerbung…) im Angebot waren. Ich hätte den kompletten Bestand an lustig aussehenden Nudeln aufkaufen können. Doch besonders interessant fand ich die Cannelloni. Da ich schon länger auf der Suche nach einem leckeren Cannelloni-Rezept war, landeten die hohlen Röhrchen auch gleich in meinem Korb und zwei Tage später in meinem Ofen.

Da Cannelloni mit Hackfleisch-Bolognese (was die „klassischen“ Cannelloni ausmacht) im Prinzip wie eine etwas andere Lasagne zubereitet werden, entschied ich mich für eine alternative Füllung. Und da zu meinem Glück auch der Blattspinat im Angebot war, gab es Cannelloni mit Spinat-Sahne-Füllung, Pinienkernen, Bechamel und natürlich ganz viel Parmesan (endlich mal wieder ein Grund überall Käse einzurühren).

cannelloni4

Weiterlesen