Header_Film_Medienmädchen_Medienmaedchenblog_blog

Kinoreview: Die 5. Welle

Weltuntergangsszenarien sind bekanntlich mein Salz in der Suppe. Nicht, damit ich im Falle eines Falles von diesem visuellen Erfahrungsschatz zehren kann, denn ich wäre mit Sicherheit die erste, die draufgeht. Sondern weil diese fiktiven Erlebniswelten und das Unbekannte mitunter starke Emotionen in mir hervorrufen können. Für ein Fangirl wie mich sind fiktive Charaktere, die das Herz berühren und Thematiken, die einerseits fremd, aber auch faszinierend sind, buchstäblich die Droge im Medienhimmel. Wie ein kleiner Feldforscher analysiere ich gerne bei meiner Lieblingsserie The Walking Dead wie die Charaktere in Extremsituationen handeln. Science-Fiktion ist ja sowieso meins. Da versteht es sich von selbst, dass auch die 5. Welle mich sofort angesprochen hat, sodass ich meine beste Freundin prompt ins Kino schleppte.

Weiterlesen