Header_TV_Medienmädchen_Medienmaedchenblog_blog

Die etwas andere Krimi-Serie: Crossing Lines

Obwohl ich mich immer mal ein neuen Genres versuche und auch für die gute, alte Sitcom immer noch was übrig habe, am Liebsten schaue ich eigentlich seit jeher Krimi-Serien. Das hat schon früh angefangen mit dem Samstags-Krimi im ZDF. Da habe ich dann Bella Block, Wilsberg oder Der Alte bei ihren Fällen begleitet. Über meine liebste Krimi-Serie Navy CIS habe ich euch ja bereits hier berichtet. Vor kurzem war ich dann mal wieder auf der Suche nach einer neuen Serie und bin bei Netflix immer wieder an Donals Sutherlands Gesicht hängen geblieben (für mich ja eigentlich auf ewig Präsident Snow). Also entschied ich mich, Crossing Lines eine Chance zu geben.

Processed with VSCO with f2 preset

Weiterlesen

Header_Film_Medienmädchen_Medienmaedchenblog_blog

Kinoreview: Zoomania 3D

Es geht doch nichts über einen Disneyfilm, oder? In regelmäßigen Abständen schüttelt der Medienkonzern etwas aus dem Ärmel und jedes Mal verliebe ich mich Hals über Kopf. Egal, wie alt ich auch werde, das bleibt wohl konstant. Obwohl ich gestehen muss, dass meine Vorlieben ganz mädchenhaft bei Prinzessinnen wie Rapunzel – Total Verföhnt und Elsa aus Frozen liegen, überzeugte mich doch vor allem die Szene mit den Faultieren im Trailer, die wir wahrscheinlich mittlerweile alle kennen, davon, den Film unbedingt sofort anzusehen. Ich meine, haben wir nicht alle ein paar Faultiere in unserem näheren Bekanntenkreis? Nervt uns nicht alle die Bürokratie? Nachdem der Februar für mich von einer totalen Kinoflaute gezeichnet war, musste ich unbedingt mal wieder ins Kino und Zoomania eignete sich auch wunderbar, um die kleine Schwester meines Freundes mitzunehmen. Jetzt möchte ich natürlich gerne ein Häschen, ein Möhrentelefon und einen Möhrenstift mit Aufnahmegerät – das dürfte niemanden schockieren.

MM_Zoomania_Medienmädchenblog_Film_Kino_Review_3D_Disneyfilm_Zootropia

Weiterlesen