Header_Film_Medienmädchen_Medienmaedchenblog_blog

Die tollsten Weihnachtsfilme

Weihnachten naht und obwohl ich mich noch ein bisschen dagegen wehre – mit jedem Schluck selbstgemachten Lebkuchen-Latte bin ich mehr in Weihnachtsstimmung. Dabei denke ich des Öfteren wirklich, dass ich ein kleiner Grinch bin, denn weder ist meine Wohnung dekoriert noch quetsche ich mich gerne über den überfüllten Weihnachtsmarkt. Aber ich freue mich sehr auf die Zeit zuhause bei meiner Familie und eine hoffentlich entspannte Zeit mit ein bisschen Urlaub von der Masterarbeit.

Als mir die Idee zu dem Beitrag kam, traf mich beinahe der Schlag – aber zu keiner Zeit des Jahres schaue ich lieber Filme als zu Weihnachten, eingekuschelt im Bett oder auf der Couch. Dann kramen die Fernsehsender uralte Filme aus, für die sie irgendwann mal die Lizenz erworben haben und bringen manche neuere Filme ab 12 Jahren gekürzt bis aufs Fleisch im Nachmittagsprogramm. Hach, da werden Erinnerungen an mein Praktikum wach!

Also habe ich kurzerhand meine Lieblings-Weihnachtsfilme zusammengestellt, auf die ich mich zur Weihnachtszeit immer furchtbar freue und die ich irgendwie mit dieser Zeit des Jahres verbinde.

Weiterlesen

Header_Film_Medienmädchen_Medienmaedchenblog_blog

Kinoreview: Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

Wenn ich eines als Kind nie so wirklich verstand, dann war es Hagrids Obsession mit allerlei magischer Wesen und seine abgöttische Liebe zu den besonders Gefährlichen. Nachdem ich aber Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind im Kino gesehen und einige Geschöpfe kennengelernt habe, verstehe ich seine Leidenschaft besser – habe sogar nur noch einen einzigen Weihnachtswunsch: einen Niffler! Die Geschichte um den kauzigen Zauberer Newt Scamander weiß magisch zu überzeugen und ist nicht nur den eingefleischten Harry-Potter-Fans zu empfehlen.


Weiterlesen

Header_Film_Medienmädchen_Medienmaedchenblog_blog

Kinoreview: Money Monster

Meine Kinobesuche sind derzeit zwar rar gesät, aber an meinem letzten Praktikumstag verschlug es eine Freundin und mich dann doch in die weichen Sessel zu Julia Roberts und George Clooney. Mit diesem Duo, so waren wir überzeugt, kann man nichts falsch machen und der Trailer versprach einen spannenden Thriller. Wie ich den Film empfunden habe, schildere ich Euch heute.


Weiterlesen

Header_Film_Medienmädchen_Medienmaedchenblog_blog

Film-Tipp: Unfriend

Na, Lust auf ein bisschen Grusel? Eigentlich kann man mir mit Horrorfilmen fernbleiben, seit mich die Mutanten aus The Hills Have Eyes vor Jahren um den Schlaf gebracht haben. Unfriend sprach mich allerdings an, weil der Film nicht nur eine deutsche Produktion ist, sondern auch mit Social-Media-Horror spielt.

Unfriend

Weiterlesen

Header_Film_Medienmädchen_Medienmaedchenblog_blog

Kinoreview: Black Mass (OV)

Wenn ich an Johnny Depp denke, dann fallen mir zuerst ein betrunkener Pirat, ein verwegenes Äußeres und schließlich eine der schlimmsten Promi-Trennungen in meinem jungen Leben ein. Ich denke an Streifen wie Fear and Loathing in Las Vegas oder Blow. Und frage mich, wie alt seine Tochter jetzt ist, wieso DiCaprio und er noch immer auf den Oscar warten und ob diese Ehe mit Amber Heard wohl halten wird. Ja, wenn ich einmal an ihn denke, dann schon für mehrere Sekunden. Johnny Depp schlüpft seit mehr als zwei Jahrzehnten in die skurillsten Rollen und unterhält uns damit prächtig – Alptraum-Potenzial entwickelt er als Verbrecher in Black Mass.

Weiterlesen