Header_Books_Medienmädchen_Medienmaedchenblog_Medien_blog

Buch vs. Film: Divergent – Die Bestimmung

Wie man auf dem Blog bereits lesen konnte, bin ich ja ein riesiger Fan von The Hunger Games bzw. generell von Dystopien wie beispielsweise auch The Maze Runner. An die Divergent-Reihe hatte ich mich allerdings nie so richtig ran getraut. Das lag irrationalerweise vor allem an der Schauspielerin der Verfilmung Shailene Woodley, die kann ich nämlich gar nicht sehen. Hat ja aber mit den Büchern nicht so viel zu tun. Als ich dann vor einiger Zeit mit Laura im Thalia war, fiel mir der erste Band dann doch in die Hände. Da Laura das Buch bereits besaß, konnte ich mir den Kauf allerdings sparen und es mir von ihr ausleihen. Und als der Film dann kostenlos bei Amazon Prime verfügbar war, musste ich doch einmal reinschauen. Wie mir der erste Teil sowohl als Buch als auch als Film gefallen hat, erfahrt ihr, wenn ihr weiterlest. ;)

Processed with VSCO with g3 preset

Weiterlesen

Header_Books_Medienmädchen_Medienmaedchenblog_Medien_blog

Rezension: Royal – Ein Leben aus Glas von Valentina Fast

Ich brauchte eine Pause, eine kleine Auszeit, denn ich hatte eindeutig zu viele Tränen über den letzten Seiten von Clockwork Prince vergossen. Da sich nichts Leichtes für Zwischendurch in unmittelbarer Nähe befand (ich lag mit meinem angeknacksten Herzen im Bett und wollte nicht aufstehen), griff ich nach dem Ipad und begann mit dem ersten Band von Royal. Mein Notfallbuch entpuppte sich als interessanter Start einer mehrteiligen Reihe.

Royal_Band_Eins_Ein Leben aus Glas_Valentina Fast

Weiterlesen

Header_Books_Medienmädchen_Medienmaedchenblog_Medien_blog

Rezension: Das Juwel – Die Gabe von Amy Ewing

Ich glaube, eines der schwersten Dinge im Leben ist es, möglichst keine Erwartungen zu haben. Zu hohe Erwartungen an eine Sache oder einen Menschen münden meist in Enttäuschungen. Wieso sonst gibt es T-Shirts und Tassen mit Aufdrucken wie „Expect nothing, appreciate everything“? Ich wette, selbst Meredith Grey hat in den ersten und letzten drei Minuten von Grey’s Anatomy schon einmal über dieses Phänomen gefachsimpelt. Im Grunde kann man nur gewinnen, wenn man die Erwartungen auf die Reservebank schickt! Anders als bei Aveyards Red Queen versuchte ich also ohne Erwartungen an die Lektüre von Ewings Debüt zu gehen. Das gestaltete sich als außerordentlich schwierig, denn das eindrucksvolle Cover begeisterte mich schon über alle Maßen, sodass ich begierig nach dem Inhalt lechzte.

Das Juwel Die Gabe Amy Ewing Rezension

Weiterlesen

Header_Books_Medienmädchen_Medienmaedchenblog_Medien_blog

Rezension: The Maze Runner

Derzeit läuft Maze Runner 2 – Die Auserwählten in der Brandwüste im Kino. Ich hab noch nicht mal den ersten Teil gesehen, denn ich wollte zunächst die Bücher zu Ende gelesen haben. Vor wenigen Tagen bin ich nun endlich fertig geworden.

Maze Runner ist eine dystopische Fantasy-Geschichte von James Dashner. Die Trilogie (eigentlich sind es vier Bücher, aber wir wollen mal nicht kleinlich sein) besteht aus The Maze Runner (Die Auserwählten – Im Labyrinth), The Scorch Trials (Die Auserwählten – in der Brandwüste) sowie The Death Cure (Die Auserwählten – In der Todeszone). Dazu kommt Kill Order, als Prequel zu den anderen Teilen. Wie ihr euch vielleicht bereits denken könnt, hab ich die Bücher auf Englisch gelesen, was eine Beschreibung des Inhalts auf Deutsch gar nicht so leicht macht. Deswegen fass ich mich kurz.

Maze Runner 1 Weiterlesen

Header_Books_Medienmädchen_Medienmaedchenblog_Medien_blog

Must-Read-Trilogie & Rezension: Ich brenne für dich von Tahereh Mafi

Es war ein Samstagabend und nichts schien verlockender, als den Einhorn-Pyjama anzuziehen, sich ins Bett zu kuscheln, ein Monster Rehab zu schlürfen und ein gutes Buch zu lesen. Ich spezifiziere: ein Buch, das man noch in derselben Nacht durchsuchtet, weil es so gut ist! Wie ich beim letzten Teil schon ahnte, etablierte sich die „Shatter me“-Trilogie von Tahereh Mafi mit dem dritten Band eindeutig zu einem Must-Read!

shatter_me_ich_brenne_für_dich

Weiterlesen

Header_Books_Medienmädchen_Medienmaedchenblog_Medien_blog

Rezension: Rette mich vor dir von Tahereh Mafi

Eigentlich wollte ich in der Bibliothek nur ganz kurz auf Toilette gehen. Aber wie das immer so ist in einem Raum, einem Gebäude – ach was – jeglicher Fläche mit Büchern, musste ich einfach mal durch die Gänge schleichen und mir das Sortiment ansehen. Als ich dann „Ich fürchte mich nicht“ in den Händen hielt und das erste Kapitel las, war ich hin und weg von dem ungewöhnlichen Schreibstil. Wer die „Shatter Me“-Reihe noch nicht begonnen hat, sollte die Rezension zum zweiten Teil lieber nicht lesen, weil dezent Spoilergefahr besteht – allerdings kann ich Euch die Reihe wirklich wärmstens empfehlen. Absolutes Must-Read!

rette-mich-vor-dir-shatter-me-tahereh-mafi

Weiterlesen

Header_Books_Medienmädchen_Medienmaedchenblog_Medien_blog

Rezension: Die rote Königin von Victoria Aveyard

Die Rote Königin ist der erste Band der „Farben des Blutes“-Reihe von Victoria Aveyard. Bereits bei der Leipziger Buchmesse schnappte ich mir den Debütroman und wurde von einer Mitarbeiterin des Carlsen Verlags an der Kasse darauf hingewiesen, dass es sich nur um ein Ansichtsexemplar handelte – damit sei das Gerücht, ich kaufe Bücher manchmal nur wegen des Covers bewiesen und ich war um eine peinliche Aktion reicher. Damals tauchte ich dann in die Luna-Chroniken von Marissa Meyer ein und verliebte mich abgöttisch. Meine liebe Mama erinnerte sich aber an meine sofortige Obsession mit dem wunderschönen, wenn auch bis dato leerem Buch und schickte es mir sofort nach Erscheinen zu, damit ich in die Welt aus Silber und Rot eintauchen konnte! Rote_Königin_Aveyard Weiterlesen