Header_TV_Medienmädchen_Medienmaedchenblog_blog

Gilmore Girls: A Year in the Life – worauf wir uns freuen können

In wenigen Monaten ist es endlich soweit. Die Mini-Serie Gilmore Girls: A Year in the Life wird voraussichtlich im Herbst auf Netflix starten. Bereits Anfang dieses Monats ist die gesamte ursprüngliche Serie zum Rewatch und Vorfreuen auf Netflix live gegangen. Aber was bedeutet Mini-Serie eigentlich? Sind alle Charaktere des Originals wieder am Start, wie viele Folgen wird es geben und wie viel Zeit ist vergangen? Heute möchte ich euch ein kleines Update geben, damit ihr bestens informiert die Vorfreude genießen könnt.

Gilmore Girls3_B

Die Akteure

Rory und Lorelai aka Alexis Bledel und Lauren Graham sind selbstverständlich wieder dabei. Sonst wäre es ja kein Gilmore Girls. Auch Emily Gilmore wird wieder mitwirken. Allerdings bleibt es abzuwarten, wie sie mit dem Verlust ihres Ehemannes Richard, Edward Hermann verstarb in 2014, umgeht. Bei einem Stars Hollow Abenteuer dürfen natürlich auch Babette, Miss Petty und Mrs. Kim und Kirk nicht fehlen. Natürlich sind auch Rorys Freunde wieder an ihrer Seite: Lane und Zach, Paris und Doyle, alle kommen sie zurück! Generell können wir uns auf alle unvergleichlichen Stadtbewohner des Originals freuen. Besonders spannend wird es auch, wenn es um die Beziehungen der beiden Girls geht. Ist Lorelai noch mit Luke zusammen? Erste Set-Fotos zeigen, dass dies ziemlich wahrscheinlich ist und die Fans sicher in Hochstimmung versetzen wird. Zudem ist ein Junge zu sehen, der möglicherweise der Sohn der beiden sein könnte. Und für wen entscheidet sich Rory? Dean, Jess, Logan oder doch jemand ganz anderes? Alle drei Männer sind beim Revival auf jeden Fall am Start. Einer der Jungs ist es nicht, wie wir jetzt schon wissen, den Christopher-Darsteller David Sutcliffe hat sich bereits verplappert. Dazu aber später mehr. Nach einigem Hin und Her hat zudem glücklicherweise auch Melissa McCarthy trotz vollem Terminkalender verkündet, dass sie ans Set zurückkehren wird! Also, abgesehen von Edward Hermann sind alle liebgewonnen Charaktere wieder mit dabei!

Wir bekommen aber auch einige neue Charaktere präsentiert. Unter anderem das Paar Alejandro und Berta aus Peru, und einige jugendliche Charaktere wie die Söhne von Lane und Zach.

Die Episoden

Es wird vier Episoden in Spielfilmlänge geben, die die vier Jahreszeiten abdecken werden. Bereits früher war Stars Hollow bekannt für seine rauschenden Festlichkeiten, von denen wir uns sicher auch jetzt auf einige freuen dürfen. Zu Beginn der neuen Folgen ist exakt der Zeitraum vergangen, der auch im „echten Leben“ vergangen ist, also setzt die Fortsetzung gute acht Jahre später an. Viele werden froh darüber sein, dass die Serienschöpferin Amy Shermann-Palladino und ihr Mann Daniel Palladino als Autoren und Regisseure ans Set zurückkehren, nachdem sie an der finalen siebten Staffel nicht beteiligt gewesen und alles andere als glücklich mit dem Ende der Serie waren. Einige Hinweise deuten daraufhin, dass die erste Episode am 22. November auf Netflix veröffentlicht wird. Abgedreht sind de Episoden bereits. Ob alle vier Episoden auf einmal zusehen sind oder zeitversetzt auf Netflix online gehen, scheint bisher noch nicht festzustehen.

Spoiler

Wer sich überraschen lassen möchte, sollte ab hier jetzt nicht weiterlesen, denn einige Details sind trotz größter Geheimhaltung bereits ans Tageslicht gedrungen. Unter anderem sind Fotos vom Set aufgetaucht, die implizieren, dass es eine Hochzeit geben wird. Nur wer werden die Glücklichen sein? Rory und ihr Auserwählter? Oder ist es doch endlich für Luke und Lorelai an der Zeit zu heiraten?
Wer gehofft hat, dass Rory am Ende mit Dean zusammen sein wird, den muss ich leider enttäuschen. Denn wie bereits angekündigt, David Sutcliffe hat sich bereits verplappert und verkündet, dass Rory und Dean nicht mehr zusammen kommen werden, er aber findet, dass die beiden ein tolles Paar abgeben. Aber mal ehrlich, bei den meisten von uns entscheidet es sich doch sowieso zwischen Jess und Logan, oder? Ich war immer im Team Logan, schauen wir mal, ob ich damit Glück habe.

Mit jedem neuen Detail steigt die Vorfreude bei mir und ich kann es kaum noch abwarten. Geht es euch genauso? Was denkt ihr, für wen soll sich Rory entscheiden?

Eure Lisa

Advertisements

5 Gedanken zu “Gilmore Girls: A Year in the Life – worauf wir uns freuen können

  1. freidichterin schreibt:

    Mh super das du das mal alles zusammen gefasst hast, so genau have ich das nicht verfolgt.
    Dean ist in meinen Augen für die Rory, wie wir sie ab Yale kennen, nicht mehr geeignet: sie ist in diesem Sinne raus gewachsen.
    Jess und Logan haben beide in meinem Herz einen Platz, allerdings wünsche ich mir, dass Jess auch als Erwachsener eine Chance bekommt! (Schließlich war er, als er mit Rory zusammen war ein Kind und hat sich so missverstanden und alleine gefühlt).
    Liebe Grüße, ich freu mich schon so!
    Itchy

    Gefällt mir

  2. fruehlingsmaerchen schreibt:

    Ich freu mich schon so auf das Revival, ich kann es echt kaum erwarten! Schade, dass es nur vier Folgen geben wird, aber dass sie Spielfilmlänge haben werden, gleicht das definitiv wieder aus. Ich bin auf jeden Fall #TeamJess. :D

    Gefällt mir

Gedanken verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s