Lachs-mit-Zucchinigemüse_Rezept-Food-Medienmaedchen-Medienmaedchenblog-Urheber-LauraCarius

Lieblingsessen: Lachsfilet mit Zucchinigemüse

Wow, mein letztes Rezept liegt eine kleine Ewigkeit zurück! Nicht, dass wir uns falsch verstehen – ich habe die Lust am Essen weder verloren, noch stricke ich neuerdings beim Fernsehen. Ich esse nur meistens das Gleiche, zum Beispiel meine geliebten Ei-Muffins, Ofengemüse oder Nacho-Auflauf. Getreu dem Motto Never change a winning team. Zurzeit bestellen meine beste Freundin und ich auch überdurchschnittlich oft Sushi, aber bevor ich das unnötig vertiefe, zeige ich euch lieber schnell eines meiner absoluten Lieblingsgerichte!

  

Zutaten für eine Person

ein Lachsfilet
eine Zucchini
eine Zwiebel
150 ml Sahne
100 gr Nudeln
Salz, Pfeffer, Paprikagewürz, Zitronenpfeffer
ein paar Spritzer Zitronensaft

Zubereitung

  1. Lachsfilet auftauen lassen und mit Zitronensaft beträufeln. Später mit Zitronenpfeffer würzen.
  2. Nudeln bissfest kochen. Währenddessen die Zwiebel würfeln, goldbraun anbraten und dann die in dünne Scheiben geschnittene Zucchini dazugeben. Nach ein paar Minuten folgt die Sahne (ich nehme meistens Rama Cremefine zum Kochen 7% Fett). Das Ganze mit Salz, Pfeffer und ein bisschen Paprika (scharf) würzen und dann köcheln lassen.
  3. Den Lachs in einer Pfanne anbraten. Anschließend servieren.

Guten Appetit!

Ich musste grad wirklich lachen – ihr merkt, es ist keine große Kunst.  Wahrscheinlich kam es mir eben in der Küche nur etwas zeitintensiv vor, weil ich im Anschluss zwei Pfannen und einen Topf abwaschen musste. Ich hoffe ja, dass meine Mama mir nicht gleich schreibt, dass ich irgendwas vergessen oder es falsch gemacht habe. :D

Nun kennt ihr ein weiteres meiner Lieblingsgerichte, das ich mir gerne mache, wenn ich mich entweder belohnen will oder aufpäppeln muss. Es schmeckt sooo lecker! Probiert es mal aus. :)

Was ist euer Lieblingsgericht aus der Kindheit?

eurelaura

Advertisements

5 Gedanken zu “Lieblingsessen: Lachsfilet mit Zucchinigemüse

  1. Isa's Kitchen schreibt:

    Das klingt sehr lecker!!!! Und einfach heißt ja nicht gleich schlecht, eher im gegenteil ;) mein Lieblingsgericht von Mama werde ich auch demnächst nachkochen und vorstellen <3 ich habe ihr Rinderfilet mir Gorgonzola sauce immer so sehr geliebt!!!
    Liebe Grüße, Isa

    Gefällt 1 Person

Gedanken verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s